CytoCluster, für Tiere

Ein Haustier ist ein wundervoller Begleiter in unserem Leben. Mein Hund Ricco begleitet mich nun schon über 12 Jahre und ist mittlerweile 16 Jahre alt.

Er wird mit sehr hochwertigem naturbelassenem Futter ernährt und erhält fast ausschließlich naturheilkundliche Unterstützung für seine Gesundheit.

Die Clustermedizin ist seit 2019 ein fester Bestandteil meiner Diagnostik und Behandlung bei Menschen.

Nun besteht die Möglichkeit Ihr Haustier mit des CytoClusters – eine innovative Regulationsmedizin untersuchen zu lassen.

Verwendet wird zur Untersuchung häufig Speichel, Blut, Urin, Haut/Haare und Stuhl zur ganzheitlichen Diagnostik. Dies wird in das Meta Cluster Labor eingeschickt und nach einem patentierten Verfahren ausgewertet.

Das patentierten Kristallisationsverfahren ermöglicht eine ganzheitliche Sichtweise auf die Körper und Seeleprozesse des Tieres und eine individuelle Therapieempfehlung.

Gerade Tiere können uns ihre Beschwerden nicht erklären. Mir liegt es besonders am Herzen Sie als Tierhalterin/Tierhalter zu unterstützen, denn aus Erfahrung weiß ich, wenn das eigene Tier erkrankt ist, dann leidet man mit und macht sich große Sorgen.

Dabei müssen Sie nicht vor Ort sein.

Ich biete Ihnen eine ganzheitliche Gesundheitsberatung auch gerne via Zoom oder Telefon an und erkläre Ihnen den Befund.

Diese Methode kann als Ergänzung zur Tierärztlichen Behandlung gesehen werden. Bei chronischen Beschwerden des Tieres ist mir eine Abklärung via Tierarzt sehr wichtig.

Für weitere Informationen können Sie auch die Seite von CytoCluster besuchen.

Wie läuft eine Beratung ab?

  • Kurzes Telefonat über momentane Problematik.
  • Anforderung der Untersuchungen bei CytoCluster über mich.
  • Abnahme und Einsendung ins Labor.
  • Nach ca. 2 Tagen haben wir das Ergebnis und ich vereine einen Termin online, persönlich in meiner Praxis oder per Telefon.
  • Vorab senden Sie mir ein Bild und die ausgefüllten Anamneseunterlagen.gen