Laboruntersuchungen

Eine ganzheitliche Anamnese umfasst auch eine Labordiagnostik.

Dazu gehören:
  • Stoffwechselanalysen im Haar und Blut
  • Urinuntersuchungen, Neurotransmitter, organische Säuren
  • Stuhldiagnostik
  • Haarmineralanalysen
  • Omega Fettsäure Status
  • Alcat Test
  • Blutuntersuchungen
  • Hormon Speichelanalysen

Ich arbeite mit unterschiedlichen Laboren zusammen. Die Kosten werden meist von den Privaten Versicherungen übernommen.

Für Patienten die Kassenversichert sind, gibt es kostengünstigere Möglichkeiten von den Laboren, bei gleicher Analyse.

 

Darmdiagnostik

Darmdiagnostik
Eine ganzheitliche Darmdiagnostik ist insbesondere bei chronischen Erkrankungen durch zu führen.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten das Mikrobiom des Darmes zu untersuchen. Hier zu zählen z.b. der Darmflorastatus, Mykologie, Leaky Gut Syndrom, Entzündungen.

Bei schweren chronischen Erkrankungen empfehle ich immer eine gute und ausführliche Diagnostik der neusten technischen Möglichkeiten.

 

  • Das intestinale Mikrobiom ist eine moderne Stuhldiagnostik und liefert ein molekulares Profil der Darm Mikrobiota. Komplette Mikrobiomanalyse, welche auf der Sequenzierung isolierter Bakterien-DNA aus Stuhlproben beruht.
  • Leaky Gut Diagnostik, Schleimhautdiagnostik
  • Entzündungen wie Alpha 1 Antitrypsin, Calprotektin
  • Florastatus
  • Mykologie (Pilze)
  • Verdauungsrückstände wie z.B. Fett, Zucker
  • Bauchspeicheldrüsenverdauungsenzyme

Nach einer genauen Untersuchung wird ein ganzheitliches  Therapiekonzept zur Darmsanierung erstellt.

 

Blutdiagnostik

Blutdiagnostik

  • SKB Stoffwechseltest
  • Mineralienstatus im Vollblut
  • Schildrüsenhormone
  • Vitamin D Status
  • allgemeine Laboruntersuchungen des Blutes wie z.B. bei Leber- Nierenerkrankungen
  • Mitochondriopathie
  • Nitrosativerstress

Speicheldiagnostik

Speicheldiagnostik

Eine Diagnostik des Speichels spielt z.B. bei der Untersuchungen von Hormonen eine große Rolle.
Im Speichel werden die freien Hormonen untersucht.

Hormonspeicheldiagnostik für Frauen und Männer (Progesteron, Östrogen, Testosteron, DHEA, usw.)

Nebennierenspeicheldiagnostik (DHEA, Cortisoltagesprofil)

 

Allergietestungen

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Testung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Zum einen haben wir die IGE Testungen der typischen Allergieform, weiterhin IgG und IgG 4.

Es gibt die Testung der Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf das angeborene Immunsystem.Hier verwende ich den Alcattest, der sich in meiner Praxis sehr bewährt hat.

Weitere ausführliche Infos finden sie hier

 

Genetische Untersuchungen

Gene beeinflussen, welche Nahrungsmittel gesund oder ungesund für uns sind. Durch eine Genanalyse finden Sie heraus, was Sie essen und was Sie meiden sollten, um angeborene Gesundheitsrisiken zu neutralisieren.

 

Abnehmen nach den Genen
Acht Gene beeinflussen, wie unser Körpergewicht auf bestimmte Umwelteinflüsse reagiert. Durch eine Genanalysen finden Sie heraus, wie Sie mit diesem Wissen effektiver abnehmen können und den gefürchteten Jo-Jo-Effekt vermeiden können.
Gerne berate ich Sie und führe die Untersuchung bei Ihnen durch.

Haarmineralanaylse

Haarmineralanalyse

Die Haarmineralanalyse ist die erste Untersuchung die ich in meiner Praxis anwende.

Über die Haare habe ich keine Momentaufnahme wie aus dem Blut, sondern von den letzten 2 bis 3 Monaten.

Es werden verschiedene Mineralien getestet:

Calcium, Magnesium, Molybdän, Eisen, Selen, Zink, Bor, Kalium, Kupfer, Zinn, Germanium, Chrom, Kobalt, Schwefel, Phosphor

Schwermetalle

Blei, Quecksilber, Arsen, Antimon, Cadmium, Aluminium, Beryllum, Uran

Das Wichtigste jedoch sind die Verhältnisse der Mineralien untereinander.

Die Analyse kostet 156 Euro.