PRP Eigenblutbehandlung

PRP (Plättchen reiches Plasma) – Natürliche Schönheit aus den eigenen Zellen

 

Die Eigenbluttherapie ist ein seit vielen Jahren bekanntes Verfahren aus der Medizin. Was bisher zur Wundbehandlung, bei Sportverletzungen oder zur Immun Stimulanz eingesetzt wurde, erfreut sich seit Mitte der 90er Jahre höchster Beliebtheit in der Ästhetischen Medizin.
Das Verfahren ist denkbar einfach und zudem sehr risikoarm. Nach der Blutabnahme und einem Zentrifugationsvorgang werden die so gewonnenen Zellen in die Haut injiziert. Die wissenschaftliche Erklärung für den schönen und natürlichen Effekt dieser Therapie liegt in der besonderen Zusammensetzung unseres Blutes.

Im klaren Bestandteil, dem sogenannten Blutplasma, befinden sich Thrombozyten (Blutplättchen) und Zytokine (Eiweiße). Die Blutplättchen sind Träger verschiedener Wachstumsfaktoren, die für die Hautregeneration eine wichtige Rolle spielen.
Die Zytokine helfen bestehende Entzündungen, die bei uns allen ständig in allen Organen ablaufen, also auch in der Haut, zu kontrollieren und abheilen zu lassen. In dieser Kombination helfen uns die körpereigenen Zellen zu einem jüngeren und frischeren Look und das auf ganz natürliche Art und Weise. Da ausschließlich körpereigene Substanzen im Einsatz sind, handelt es sich um ein risikoarmes und sicheres Verfahren.
Die häufigsten Anwendungsbereiche sind feine Fältchen, fahle Hautfarbe, der Wunsch nach Hautstraffung, die Verminderung von entzündlichen Prozessen der Haut (z. B. Dermatitis) sowie eine allgemeine Verbesserung der Hautelastizität und eine Verlangsamung des Hautalterungsprozesses.

PRP kann zudem für ein verbessertes Haarwachstum bei schütterem und kraftlosen Haar eingesetzt werden. Gerade in der Menopause sowie stressbedingt oder aufgrund hormoneller Schwankungen leidet das gesunde Erscheinungsbild der Haare und kann durch PRP-Behandlungen einfach und auf natürlichem Weg verbessert werden.

Die Eigenbluttherapie kann zudem mit vielen anderen ästhetisch-kosmetischen Behandlungen kombiniert werden. Wie z.b. auch die klassische Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure.
Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen im einem persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Sie erhalten nach der Behandlung zusätzlich eine hochwertige Feuchtigkeitsmaske.

Sie können sofort wieder danach Ihre gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Die Haut sieht meist schön und elastisch danach aus.

Bildquellen: www.fotalia.de,  © WavebreakMediaMicro 
Textquelle: Astrid Tomczak